4 Spots für den besten Sternenhimmel über Österreich

Wer in der Großstadt wohnt, muss sich mit dem Mond zufrieden geben, manchmal kommt noch der Morgen- oder Abendstern dazu. Doch wie sieht die Milchstraße aus? Der Saturn? Der Sternenhimmel über Österreich ist an den verschiedenen Stellen sehr unterschiedlich erleuchtet. Das wird einem schnell klar, wenn man sich einmal in ländlichere Gefilde begibt und plötzlich die Milchstraße als Band aus hunderttausenden Sternen entdeckt.

sternenhimmel über österreich lichtverschmutzung in europa sehen

„Dank“ Lichtverschmutzung der Ballungszentren ist das in Österreich nicht gerade einfach. Alleine die Lichtverschmutzung von Wien dehnt sich bis zur tschechischen Grenze aus. Während die EU diese generell als Problem ansieht und auch Wien mit seiner Umstellung auf LED diese versucht einzudämmen, sind immer noch zu viele Lichter an, welche die Nacht ungewollt erhellen.

Dies ist mittlerweile ein globales Phänomen, das nicht nur Menschen beeinflusst, sondern auch die Tierwelt.

Sternenhimmel Österreich

Dass man sich in die unberührten Natur-Gegenden des Landes begeben muss, ist also klar. Doch es gibt nur bestimmte Spots, die es erlauben in Österreich den Sternenhimmel in klaren Nächten zu beobachten.

„Ich weiß nichts mit Sicherheit, aber die Sterne lassen mich träumen …“

VIncent van gogh

Mit Land Rover nach Lunz am See

Land Rover Österreich lud EntreNous im Zuge der Präsentation seines neuesten Offroaders aus der ikonischen Defender-Serie nach Lunz am See ein, um nicht nur den Defender 130 im Gelände-Parcours zu testen, sondern auch nächtliches Sternenschauen zu „üben“.

Etwas für das man nicht nur etwas Geduld braucht, um die eine oder andere Wolke vorüberziehen zu lassen, sondern auch Sternenkarten.

Diese gibt es mittlerweile per Apps, die einem helfen die Planeten und die verschiedensten stellaren Systeme am Sternenhimmel über Österreich zu identifizieren. Damit kann man dann auch Saturn, Mars & Co aus unserem Sonnensystem leicht erkennen. Diese sind übrigens jene Lichtpunkte, die am wenigsten funkeln.

Die Milchstraße ist jedoch nicht nur mit freiem Auge als Wolke erkennbar, sondern kann mit einem guten Feldstecher auch näher gesehen werden. So besteht sie bei näherem Hinsehen aus Milliarden Pünktchen, die sich in unterschiedlich hellen Spots zeigen. Einige helle Sterne entpuppen sich in Wirklichkeit als Doppelsterne, und einzelne Sterne können in Sternhaufen gesehen werden.

Die dunkelsten Spots für den hellsten Sternenhimmel über Österreich

Gleich verschiedene Gebiete inmitten unberührter Natur gibt es in Österreich, die Nachts mit einem unglaublichen Sternenhimmel aufwarten können. Dabei sollte man auch stets auf seine eigene Sicherheit Acht geben, denn nirgendwo so schnell wie in der freien Natur kann man sich verirren. Besonders bei Dunkelheit.

Lichtschutzgebiet Dürrenstein

Das Lichtschutzgebiet Dürrenstein liegt im gleichnamigen Wildnisgebiet und ist UNESCO Weltnaturerbe. Dort befindet sich nicht nur der größte Urwald Mitteleuropas, sondern man kann in der Nacht auch 7.000 Sterne mit bloßem Auge erkennen. Zu entdecken sind die Milchstraße und das Zodiakallicht, aber auch der sogenannte Gegenschein, der als ein absolutes Phänomen gilt. In der Nähe der auf 1.343 Metern gelegenen Ybbstalhütte bieten sich ideale Voraussetzungen zum Entdecken des Sternenhimmels.

Rund eine halbe Stunde von der Hütte entfernt befindet sich eine Messstation der International Dark Sky Association, wo eine ständige Überwachung der Nachthimmelshelligkeit durchgeführt wird, deren Ergebnisse mit anderen Standorten verglichen werden.

planet mit ringen ist der saturn
Mit einem guten Fernrohr lässt sich der Saturn mit seinem Ring zwar nicht in dieser Auflösung sehen, doch er ist erkennbar. Auch der Uranus ist mit seinen verschiedenen Streifen als solcher sichtbar.

Naturpark Attersee-Traunsee (Sternenpark)

Der erste Sternenpark Österreichs – zertifiziert von der International Darksky-Association – ist ein Nacht-Landschaftsschutzgebiet. Ziel ist es, die natürliche Dunkelheit des Nachthimmels zu erhalten, um die klare Sicht auf die Sternenwelt genießen zu können.

In der Region Attersee-Traunsee sind Leuchtquellen nach oben abgeschirmt, um Streulicht zu vermeiden und Abschaltungen oder Dimmungen in der Nacht gesetzt. Die umliegenden Gemeinden haben sich verpflichtet, alle weiteren Lichtquellen im Sternenpark innerhalb der nächsten zehn Jahre nach den notwendigen Kriterien umzurüsten und somit die Lichtverschmutzung auf ein Minimum zu reduzieren. Damit wird die Region zum Sternenparadies, in dem tausende Punkte am Himmel ihre Leuchtkraft entfalten.

Nationalpark Gesäuse in der Steiermark

Österreichs größte Städte Wien, Graz, Salzburg und Linz sind vom Gesäuse weit entfernt und so liegt es genau in der dunklen Mitte der Metropolen. Die Nächte im Gesäuse gehören zu den dunkelsten in Europa und bieten den besten Sternenhimmel über Österreich.

sternenhimmel über österreich

Bei dunklem Himmel sind rund 6.000 Sterne mit freiem Auge sichtbar. Besonders gut erleben lässt sich der Sternenhimmel im Gesäuse rund um das Erlebniszentrum Weidendom, im hinteren Johnsbachtal (z.B. Kölblwirt), oder am Buchauer Sattel (Parkplatz mit Ausgangspunkt zur Grabneralm), somit leicht zu erreichende Ziele.

Damit die Wildtiere in ihrer Nachtaktivität nicht gestört sind, werden geführte Touren und Fotoworkshops angeboten – allein sollte das Gelände nicht erkundet werden.

Lungau und der Prebersee

Ein Geheimtipp unter Astronom:innen, denn der Lungau gehört zu den am wenigsten lichtverschmutzten Regionen Europas und bietet einen der klarsten Sternenhimmel über Österreich. Dies liegt vornehmlich an der Höhe der Berge und der Tatsache, dass die Orte im Lungau sehr klein sind, wodurch wenige künstliche Lichtquellen gegeben sind.

An kaum einem anderen Ort in Österreich gibt es so wenig Streulicht und einen so klaren Blick ins Universum. Im Lungau – z.B. am Prebersee – werden Sternenwanderungen angeboten, die die Sicht auf das besonders helle und detailreiche Zentrum der Milchstraße sowie auf den größten Planeten des Sonnensystems, den Jupiter, ermöglichen.

153 Views
Scroll to top
Close