Zetter Projects: Neue „White Cube“-Galerie eröffnet in Wien

Katharina Zetter-Karner leitet seit 2003 die Galerie bei der AlbertinaZetter. Ab heuer kommt eine zweite Galerie an die gleiche Adresse. Zusammen mit dem neuen, als White Cube konzipierten, Präsentationsraum Zetter Projects stehen knapp 500 Quadratmeter Ausstellungsfläche für österreichische Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts zur Verfügung.

zetter projects
Hans Bischoffshausen: Mutter am Kreuz (1975)

Mit der ersten Ausstellung legt Katharina Zetter-Karner besonderes Augenmerk auf die Kunst der Nachkriegsavantgarde mit den Künstlern Karl Prantl und Hans Bischoffshausen.

Steinbildhauer Karl Prantl und Maler Hans Bischoffshausen treten hier in diesem von der Galerie bei der Albertina  Zetter gemeinsam mit der galerie artziwna realisierten Ausstellungsprojekt in künstlerischen Dialog. Was die bildnerischen Werke dieser zwei unangepassten Künstlerpersönlichkeiten vordergründig eint, ist die (scheinbar) pure Ästhetik ihres Œuvres.

zetter projects
Karl Prantl: Stein zur Meditation (2005)

Im Rahmen der aktuellen Ausstellung gelingt es, künstlerische Parameter wie Materialbezogenheit, Reduktion, Struktur und Monochromie, die für Karl Prantl und Hans Bischoffshausen unabdingbar waren, sichtbar werden zu lassen. Biografisch ist es das Jahr 1959, das in beider Vita eine einschneidende Zäsur darstellt: 1959 ging Hans Bischoffshausen nach Paris, in die damalige Welthauptstadt der Kunst, während Karl Prantl im burgenländischen St. Margarethen das erste von mehreren richtungsweisenden internationalen Bildhauersymposien im dortigen Steinbruch initiierte.

TERMINKALENDER bis Sommer 2024 für Zetter Projects

KARL PRANTL und HANS BISCHOFFSHAUSEN – Die Kunst liegt in der Stille
15. April bis 18. Mai 2024
Lobkowitzpl. 1, 1010 Wien
Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 11-14 Uhr
www.galerie-albertina.at
www.zetterprojects.at (Online kurz vor Ausstellungseröffnung)

Die Ausstellung findet in Kooperation mit der Galerie artziwna statt: www.artziwna.com
15. April bis 3. Mai 2024

Ende Oktober 2024 erscheint der erste Teil des Bischoffshausen-Werkverzeichnisses mit Fokus auf die 1950er- und 1960er-Jahre (Redaktion: Charlotte Kreuzmayr, publiziert von im Kinsky Editionen).

VALENTIN OMAN
29. Mai bis 13. Juli
Lobkowitzpl. 1, 1010 Wien
Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 11-14 Uhr
www.galerie-albertina.at
www.zetterprojects.at

  • Lila Moss- Zara Denim-Collection

    Lila Moss präsentiert lässigen Chic in Zaras Denim-Kollektion

  • Titan Minimal Art

    Die Geschichte der „schwerelosen“ Brille aus Österreich – Titan Minimal Art von Silhouette

Fotos: Zetter ? Projects

Scroll to top
Close